Neue Suche

Suchergebnis nicht zufriedenstellend? Versuche es mal mit einem Wort oder einer anderen Schreibweise

8 Suchergebnisse für:

1

GEMA Tarife für Tanzschulen und Ballettschulen

Zum Jahresende 2020 änderte die GEMA die Tarife für Tanzschulen und Ballettschulen. https://www.gemazahler.de/gema-aendert-tarifstruktur-fuer-tanzschulen/Mittlerweile hat die GEMA diese Lizenzen gekündigt, die Lizenznehmer schriftlich informiert und erwartet zeitnah neue Angaben auf den dafür vorgesehenen Formularen. Tanzschulen:   Der GEMA Tarif WR-KS gilt nur noch für Tanzschulen, die keine eigenen Räumlichkeiten für Ihre Tanzkurse nutzen = 3,75 % […]

2

GEMA ändert Tarifstruktur für Tanzschulen

Die GEMA ändert mit Einführungsdatum 01.01.2020 die Tarife für Tanzschulen. Der GEMA Tarif WR-KS gilt nur noch für Tanzschulen, die keine eigenen Räumlichkeiten für Ihre Tanzkurse nutzen: 3,75 % vom Bruttoumsatz aus den erzielten Kurshonoraren.Für Tanzschulen in eigenen Räumlichkeiten gilt zukünftig (01.01.2020) der GEMA Tarif WR-Tanz. Die Vergütungssätze bemessen sich an der Größe der Tanzfläche in […]

3

GEMA erhöht die Tarife für die Musikwiedergabe in Verkaufsräumen (Einzelhandel)

Zum 01.10.2020 erhöht die GEMA die Tarife für die Wiedergabe von Radio und Ladenfunk (Tarif R I 1) und die regelmäßige Tonträgerwiedergabe in Verkaufs- und Aufenthaltsräumen (Tarif M-U III 8). Dies betrifft alle Lizenzbeiträge für Flächen über 200 Quadratmeter. Mit Datum 20.08.2020 hat die GEMA Lizenznehmer dieser Tarife schriftlich über die Tarifanpassung informiert. Die GEMA […]

4

Kostenfreies Streamen von Wohnzimmerkonzerten für GEMA-Mitglieder

Durch die behördliche Anordnung und Empfehlungen rund um COVID-19 dürfen/sollen keine Veranstaltungen durchgeführt werden. Dies führt dazu, dass Konzerte abgesagt oder verschoben werden. Wenn GEMA-Mitglieder ein kostenfreies Konzert (wie zum Beispiel ein Wohnzimmerkonzert) auf der eigenen Webseite live oder on Demand anbieten möchte, kann das GEMA-Mitglied bei der GEMA eine vergütungsfreie Lizenz erwerben. Diese Lizenz […]

5

GEMA – automatische Abbuchung, vorgemerkte Lastschrifteinzüge

In den vergangenen Tagen sind GEMA-Vergütungen von laufenden Lizenzverträgen für die Aprilfälligkeiten 2020 oder Einzelrechnungen bereits bei Ihrer Bank automatisch eingezogen worden (bzw. vorgemerkt worden). Dies hängt damit zusammen, dass dieser Buchungsautomatismus bereits Anfang März nach Versand der Fälligkeiten von der GEMA angestoßen worden ist. Aus diesem Grund hat die GEMA für den April im […]

6

Benefizkonzerte nicht GEMA-frei

Benefizkonzerte zu Gunsten der Flutopfer erhalten Sondernachlässe. Bei betroffenen Wirten und Veranstaltern werden nach Rücksprache die Verträge ausgesetzt. In weiten Teilen Deutschlands hat das Hochwasser für erhebliche Schäden gesorgt. Die GEMA wird im gesetzlichen Rahmen ihren Lizenznehmern und Veranstaltern von Benefizkonzerten entgegenkommen: Kunden mit Jahresverträgen: Betroffenen Kunden wird ein verlängertes Zahlungsziel eingeräumt, Mahnschreiben bleiben aus. […]

7

Lizenzangebot der GEMA für DJs

So sieht ein VR-Ö Lizenzangebot mit AGBs aus Seit dem 01.04.2013 gibt es den GEMA-Vergütungssatz VR-Ö, der die Vervielfältigung von Musikwerken zur öffentlichen Wiedergabe regelt. Dieser Tarif gilt für DJs und auch für diejenigen Musiknutzer, die vorher eine Lizenz mit Vervielfältigungsrecht (sog. Laptop-Zuschlag) hatten oder jetzt neu beantragen (auch Einzelhändler, Fitnessstudios, Hintergrundmusik in Gastronomien, etc.) […]

8

GEMA-Tarif VR-Ö Zusammenfassung

In 4 Tagen tritt der Vervielfältigungs-Tarif in Kraft Mittlerweile wurde der Vergütungssatz VR-Ö auch im Bundesanzeiger veröffentlich (am 27.03.2013). Der Tarif VR-Ö regelt die Vervielfältigung von Musikwerken zur öffentlichen Wiedergabe und tritt am 01.04.2013 in Kraft. – Der Tarif gilt für alle, die bis jetzt eine Lizenz mit Vervielfältigungsrecht hatten: also auch für Einzelhändler, Gastronomie […]