Neue Suche

Suchergebnis nicht zufriedenstellend? Versuche es mal mit einem Wort oder einer anderen Schreibweise

25 Suchergebnisse für:

11

GEMA führt einen Bordell-/Swingerclub-Tarif ein

Am 31.05.2017 wurde im Bundesanzeiger der neue GEMA-Tarif WR-SC veröffentlicht. Dieser gilt rückwirkend ab 01.01.2017 für die Musikwiedergaben in Swingerclubs, Saunaclubs, FKK-Clubs, Laufhäusern, Bordellen und ähnliche Betriebe. Für Tabledance-Lokale und Striptease-Betriebe gilt nach wie vor der Tarif WR-N. Bislang wurden Bordelle, Swingerclubs, Sauna-Clubs, FKK-Clubs, Laufhäuser und ähnliche Betriebe nach dem Gastronomie-Tarif, bzw. Tanzflächen/-räume nach dem […]

12

GEMA kündigt Tabledance-Verträge / Verträge in Striptease Lokalen

Die GEMA hat in Verhandlungen mit der Bundesvereinigung der Musikveranstalter zum 01.01.2017 eine neue Tarifstruktur für den Tarif WR-N vereinbart. Der Tarif WR-N gilt für die regelmäßige Musikwiedergaben mittels Tonträgern in Table-Dance-Lokalen, Striptease-Lokalen und ähnlichen Betrieben. Bestehende Lizenzen werden seitens der GEMA zur nächsten Fälligkeit gekündigt. Für die Musiknutzungen ist auf Basis der nunmehr gültigen […]

13

Physiotherapieeinrichtungen müssen Ihre Musiknutzungen bei der GEMA anmelden

Urteil vom 31.05.2016 des EuGH Mit Urteil vom 31.05.2016 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) bestätigt, dass Musiknutzungen in Physiotherapieeinrichtungen öffentlich und damit lizenzpflichtig sind (Rechtssache C-117/15). Die Ausstrahlung in Warte- und Trainingsräumen stelle unabhängig von der verwendeten Wiedergabetechnologie eine öffentliche Wiedergabe dar, so der Europäische Gerichtshof. Die rechtliche Situation sei mit Kureinrichtungen und Hotels vergleichbar. […]

14

Sondertarif der GEMA Fußball EM 2016

Fussball Europameisterschaft 2016 Anlässlich der Fußball Europameisterschaft 2016 bietet die GEMA einen Sondertarif für den Zeitraum 10.06. bis 10.07.2016 zur Wiedergabe von Fernsehsendungen an. EM-Sondertarif 2016 für die Wiedergabe ohne Veranstaltungscharakter bis 200qm: pauschal vom 10.06. bis 10.07.2016: 112,55 Euro netto Wiedergabe einzelner Spiele im Rahmen von Veranstaltungen ohne weiteres Programm: je 150 Zuschauer: 39,41 […]

15

Neuer GEMA Tarif für Varietétheater

VDVT und GEMA einigen sich Seit August 2013 verhandelt der Verband der Varieté Theater (VDVT) mit der GEMA um einen Gesamttarifvertrag fr die deutsche Varietébranche. Die Parteien einigsten sich auf eine von beiden Seiten akzeptierte Grundlage. Der Gesamtvertrag tritt rückwirkend zum 01.01.2015 in Kraft, er hat eine Gültigkeit von drei Jahren. Die Höhe der Vergütungssätze […]

16

Musikfolgen müssen bei Karaoke-Veranstaltungen eingereicht werden

Karaoke wird nach GEMA Live-Musiktarif zzgl. GVL abgerechnet Die GEMA lizenziert Karaoke-Veranstaltungen nach den Vergütungssätzen U-V zzgl. eines 20%-igen GVL-Zuschlages. Für Nutzungslizenzen nach einem Live-Musiktarif wie z. B. U-V, U-K, U-ST bestehen nach § 13 b (2) Urheberrechtswahrnehmungsgesetz seitens des Veranstalters die Pflicht, eine Aufstellung der benutzten Werke zu übersenden. Für Karaoke-Veranstaltungen ist demnach eine […]

17

GEMA: Neue Vergütungssätze für Fitness- und Gesundheitskurse

Tarif WR-KS-F Die Vergütungssätze für Fitness- und Gesundheitskurse (WR-KS-F) stehen nun fest. Der Tarif deckt für die Wiedergabe von Werken des GEMA-Repertoires in Kursen in Fitness-, Wellness-Präventions- und Rehabilitationseinrichtungen u. ä. Betrieben ab. Als Berechnungsgrundlage gelten die Kursstunden pro Monat, die Teilnehmer je Kursstunde und der monatliche Mitgliedsbeitrag. Eine Abrechnung mit 3,75% der tatsächlichen Bruttoumsätze […]

18

GEMA kündigt Verträge für die Musikwiedergaben in Kursen

Vergütungssatz WR-KS nicht mehr gültig Seit Ende Mai 2015 versendet die GEMA Kündigungen der Lizenzen für die Musikwiedergabe in Kursen. Der Tarif WR-KS soll per 01.04.2015 vom Vergütungssatz WR-KS-F abgelöst werden. Betriebe, deren Lizenzen eine längere Laufzeit haben, werden zum Ende der Vertragszeitraumes gekündigt. Der neue Tarif WR-KS-F wird sich an den Mitgliedsbeiträgen und der […]

19

GEMA Vergütungssatz für Abschlussveranstaltungen von Tanzschulkursen

U-V-KS für Tanzschulkurs-Abschlussbälle Die Unterhaltungs- und Tanzmusik mit Musikern in Abschlussveranstaltungen von Tanzschulen ist im GEMA Vergütungssatz U-V-KS geregelt. Dieser Tarif gilt seit dem 01.01.2014 und befindet sich in der Einführungsphase. Die Vergütung für Abschlussveranstaltungen von Tanzschulkursen/Tanzabschlussbällen, beträgt für die Zeit der Einführung: – im Jahr 2014 = 5,4 % – im Jahr 2015 = […]

20

GEMA: Neue Vergütungssätze für Sportveranstaltungen

Tarif gilt ab 01.08.2014 Die GEMA hat die Vergütungssätze für Sportveranstaltungen, die bislang im Tarif M-U geregelt waren, in einen eigenen Tarif M-SP verlagert. Vergütungssätze für Sportveranstaltungen (M-SP) für Unterhaltungsmusik bei Sportveranstaltungen. Die Vergütungssätze M-SP finden für Sportveranstaltungen mit Musikern sowie mit Tonträgerwiedergabe Anwendung. Bei Tonträgerveranstaltungen kommt ein Aufschlag von 20% für die GVL auf […]