GEMA Bilanz 2021

Die GEMA hat das beendete Geschäftsjahr 2021 trotz anhaltender Pandemieauswirkungen gegenüber dem Vorjahr mit gestiegenen Umsätzen abgeschlossen. Die Gesamterträge stiegen gegenüber dem Jahr 2020 um 80 Millionen Euro auf 1,039 Milliarden Euro.
Die Lizenzeinnahmen aus der öffentlichen Musikwiedergabe und Aufführung von Musik blieben jedoch weiterhin deutlich hinter dem Niveau von vor der Coronapandemie.
Online im Bereich Musik- und Filmstreaming konnten die pandemiebedingten Einnahmeausfälle zum Teil ausgeglichen werden.
Auch die Einnahmen aus den Sparten Sendung und Vervielfältigung konnten im Jahr 2021 gesteigert werden.

Den Einnahmen in Höhe von 1,039 Milliarden Euro stehen Ausgaben von 152,4 Millonen Euro gegenüber. Der Kostensatz der GEMA beträgt somit 14,7 Prozent. Die GEMA schüttet 886,5 Millionen Euro als Tantiemen an die Mitglieder und Rechteinhaber in aller Welt aus.

Die wichtigsten Ertragsbereiche der GEMA im Überblick:

Außendienst (Öffentliche Wiedergabe und Aufführung von Musik):

Die Einnahmen aus der öffentlichen Wiedergabe von Musik sind 2021 um 8,1 Prozent auf 248,8 Millionen Euro gestiegen.
Jahr 2020: 230,1 Millionen Euro.
Jahr 2019: 407,4 Millionen Euro.
Gegenüber 2019, dem letzten Jahr vor Ausbruch der Coronapandemie, bedeutet dies einen Rückgang von fast 40 Prozent.

Rundfunk und Fernsehen:

Die Erträge aus der Musiknutzung im Rundfunk und im Fernsehen haben sich 2021 stabilisiert. Zuwachs um 18,5 Prozent auf 338,3 Millionen Euro.
Jahr 2020: 285,4 Millionen Euro

Online:

Ertragsanstieg um 32,7 Prozent auf 238,1 Millionen Euro.
Jahr 2020: 179,5 Millionen Euro

Vervielfältigung:

Die Tonträgerindustrie profitierte im Jahr 2021 vom anhaltenden Boom im Vinylbereich. Die Erträge im Bereich der Vervielfältigung stiegen um 24,1 Prozent auf 60,3 Millionen Euro.
Jahr 2020: 48,6 Millionen Euro

Pressebericht der GEMA:

Den gesamten Artikel inklusive Geschäftsbericht mit Transparenzbericht 2021 finden Sie hier:
https://www.gema.de/aktuelles/pressemitteilungen/gema-bilanz-2021-im-zweiten-pandemiejahr-leichte-erholung/

Bleiben Sie informiert:
https://www.gemazahler.de/ueber-uns/mitglied-werden/